Stätten

Heilige Stätten Jerusalem

  • Die Kirche des Heiligen Grabes


    Die Kirche des Heiligen Grabes steht im christlichen Viertel der Jerusalemer Altstadt, an der Stelle der Kreuzigung und der Grabstätte Jesu. Die Kirche stammt ursprünglich aus der byzantinischen Periode, aus dem 4. Jahrhundert, und beherbergt die letzten Stationen des Kreuzweges.

     
  • Die Große Synagoge


    Die Große Synagoge in Jerusalem wurde 1982 erbaut und eingeweiht, um dem wachsenden Bedürfnis der jüdischen Gemeinde in der Stadt nach einem großen und zentralen Gebetshaus gerecht zu werden, das die Gläubigen zusammenführt.
     
  • Die Klagemauer


    Die Westmauer ist der einzig verbleibende Teil des ehemaligen zweiten jüdischen Tempels in Jerusalem und wird auch als die Klagemauer bezeichnet. Sie ist das Herz der Altstadt; ihre großen Steinquader erzählen 3000 Jahre der jüdischen Geschichte und versinnbildlichen die 2000 Jahre währende Sehnsucht des jüdischen Volkes nach der Rückkehr in die Heimat.