Events

Das Jerusalemer Lichterfest




Das Jerusalemer Lichterfest ist eine der alljährlichen Veranstaltungen in der Altstadt, die in Zusammenarbeit der Stadtverwaltung mit der Gesellschaft für die Entwicklung Jerusalems ermöglicht werden. Inzwischen wurde das Fest zu einem kulturellen Brennpunkt, das landesweit und international Aufmerksamkeit erregt.

Licht, Beleuchtung, Hell und Dunkel inspirieren die beteiligten Künstler zur Schaffung von kreativen Lichtskulpturen im urbanen Umfeld, die ein besonderes und geheimnisvolles Licht auf die historische Bausubstanz werfen. Technologische Entwicklung und kreativer Einsatz des „Rohmaterials“ heben die Bedeutung hervor, die das Licht auf das Leben der Menschen in der Stadt besitzt.

Das Jerusalemer Lichterfest illuminiert die alten Befestigungswälle und mysteriösen geheimnisvollen Gassen der Altstadt. Die Lichtskulpturen und Leuchtelemente der Künstler sind über alle vier Viertel verteilt, beleuchten, erhellen architektonische Einzelheiten, Statuen, Säulen, Erker, Winkel und Gassen und öffnen neue Perspektiven.   Straßentheater und Musikaufführungen und ein Kunstmarkt runden das Event ab. 



Szenen vom Jerusalemer Lichterfest 2011